Autor: Maike Hansert

Sportjugend Förderpreis 2020

Am vergangenen Samstag, den 24. Juli, war es endlich soweit. Die Preisverleihung des „Lotto Award – Sportjugend Förderpreis 2020“ fand im Europapark Rust statt. Unter den gegebenen Corona-Bedingungen war eine Teilnahme an der Preisverleihung im Europa-Park leider nicht möglich. Diese wurde live auf einem YouTube-Kanal übertragen. Die Freude bei der Online-Preisverleihung war bei unserer HSG Hanauerland sehr groß. Unser FSJ’ler Fabian Reith, der sein Projekt „Training@home Challenges“ beim Sportjugendförderpreis eingereicht hatte, wurde mit einem Sonderpreis und 1.000 € ausgezeichnet. Weitere Infos und die Zusammenfassung des Projektes findet Ihr unter: www.sportjugendfoerderpreis.de Vielen Dank an unseren FSJ’ler und an alle, die bei den „Training@home Challenges“ teilgenommen haben. SUPER, dass das Engagement zusätzlich belohnt und anerkannt wurde.

Weihnachtsmarkt@home

Leider können in diesem Jahr keine Weihnachtsmärkte stattfinden. Deshalb gibt es bei uns den Weihnachtsmarkt@home. Ihr könnt tolles Selbstgemachtes bestellen. Kleine Deko, Gewürzmischungen, Liköre. Die Bestellungen werden rechtzeitig zu Weihnachten oder zum Wunschtermin ausgeliefert. Die Einnahmen aus dieser Aktion dienen zur Finanzierung der Hüttenlagerausflüge. Bestellungen per Mail an: huettenlager@tv-auenheim.de Wir freuen uns drauf! Euer Hüttenlager Team

Zweiter Lockdown beim TVA

Liebe Mitglieder, Leider ist das eingetroffen was wir alle befürchtet haben: Ein zweiter Lockdown.Auch wenn Schulen, Kindergärten und weitere Einrichtungen diesmal nicht betroffen sind, steht bei uns der gesamte sportliche Betrieb ab sofort still. Wir sind gemäß der aktuellen Corona Verordnung des Landes Baden-Württemberg ab Montag, 02.11.20 verpflichtet den Amateursportbetrieb einzustellen.Sportstätten im privaten- sowie im öffentlichen Bereich dürfen nicht weiter betrieben werden. Die Maßnahmen gelten vorerst bis Ende November. Wir werden versuchen den Übungs- und Trainingsbetrieb sobald als möglich wieder aufzunehmen.Wir werden euch diesbezüglich natürlich auf dem Laufenden halten. In diesem Sinne hoffen wir ein erneutes Mal auf eure Treue und bedanken uns für euer Vertrauen. Bleibt gesund!Euere VorständeNathalie Meißner Stahl und Matthias Manßhardt

Hüttenlager 2018

Wie in jedem Jahr stand am Anfang der Sommerferien das Hüttenlager unter dem Motto „Spannung, Spaß und Action“ an. Am Sonntag in der 2. Ferienwoche zogen 41 Kinder, 4 Mentoren, 6 Jungbetreuer und 11 Betreuer ins Haus Palmspring in Bad Peterstal ein. Die Zimmer wurden bezogen und alle wurden über die Hausordnung und die Lagerregeln belehrt. Nach dem Essen gab es beim Willkommensabend ein unterhaltsames, von den Kindern selbst zusammengestelltes, Programm aus Tänzen, Witzen und auch einigen Quiz- und Rätselspielen, bei denen es sogar Süßigkeiten zu gewinnen gab. Am Montag stand dann, anders als sonst, schon der Überraschungsausflug auf dem Plan, und jeder bekam ein neues Hüttenlager-Shirt. Auf der Fahrt wurden wie immer die wildesten Vermutungen aufgestellt, wo es denn hingehen könnte. Doch keiner kam auf das wahre Ziel – der Holiday Park in Haßloch. Es gab viele verschiede Attraktionen und Stände für Groß und Klein. Von Karussellen über Wasserbahnen bis hin zu Achterbahnen, die den Nervenkitzel geweckt haben. Auch gab es mehrere Spielehallen und Glücksspiele, bei denen einige einen Preis gewannen. Für die Kleineren …

Neuigkeiten im Fitnessbereich

„Gymwelt“ – Wir sind dabei!! Ab sofort sind alle unsere fitness-, gesundheits- und freizeitorientierte Angebote beim TV Auenheim unter dem Begriff „Gymwelt“ zusammengefasst. Einfach mal vorbeischauen, reinschnuppern und Spaß haben. Neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind herzlich willkommen! Unter unserem „Gymwelt-Kursplan“ finden Sie alle aktuellen Angebote. Fragen rund um die Gymwelt beantwortet Ihnen gerne Sandra Golland E-Mail: fitness@tv-auenheim.de

Damen gewinnen Turnier im Elsaß

Am Sonntag, den 03.09.2017 fuhren die Damen der SG Willstätt/Auenheim auf ein Vorbereitungsturnier im benachbarten Elsass. In dem ersten von insgesamt sechs Spielen traf man auf die Mannschaft aus Brumath, welche man gleich mit 3:6 besiegte. Im der zweiten Partie stand man dann einem Team aus Esshab gegenüber. Obwohl diese Partie bis drei Minuten vor Schluss eigentlich als verloren galt, konnte man durch schnelle Tore von abgewehrten Bällen doch noch ein Unentschieden (9:9) verbuchen. Nach der verdienten Mittagspause starteten die Damen der SG mit einem deutlichen Sieg über die Mannschaft aus Mairie-Cus (3:11). Neben dem Gastgeber Hoerdt (4:9) konnten auch die beiden Teams aus Seltz (7:12 und 5:12) geschlagen werden. So sicherte sich am Ende des Tages die Frauenmannschaft der SG Willstätt/Auenheim als einzigstes deutsches Team verdient den Gesamtturniersieg, der auch kräftig gefeiert wurde.

Hüttenlager 2017

Wie in jedem Jahr stand das Hüttenlager unter dem Motto „Spannung, Spaß und Action“. In der ersten Ferienwoche zogen dieses Jahr 46 Kinder, 10 Mentoren und 12 Betreuer im Haus Palmspring in Bad Peterstal ein – mehr als alle Male davor! Die Zimmer wurden bezogen und alle erhielten eine Einweisung zum Haus und den Lagerregeln. Beim Willkommensabend stellten die Kinder mit ihren Auftritten wie immer ein buntes, unterhaltsames Programm zusammen. Neben Tanzacts, Witzen und Pantomime wurden auch die Gehirnzellen gefordert, da es einige Quiz‘ und Rätsel gab, die es zu überwinden galt. Am Montag begann das Programm mit einem Hüttenlagerklassiker: Das Chaosspiel! Wegen der hohen Teilnehmerzahl starteten dieses Jahr 5 Mannschaften in den Kampf um die begehrten Zahlen, mit dem Ziel die Aufgaben schnellstmöglich zu bewältigen und als Sieger vom Platz zu gehen. Bis zum Mittagessen stand die Siegermannschaft fest und so wurde der Nachmittag mit Sportangeboten durch die Mentoren verbracht. Am Abend kam es dann zur ersten Mottoparty. Das Thema „Einhorn“ schien prädestiniert für die Mädchen zu sein, aber auch die Herren überzeugten mit …

D-Jugend gewinnt ungeschlagen die Kreisklasse-Meisterschaft

Nachdem auch das letzte Saisonspiel gewonnen wurde, feierte die Handball-D-Jugend-Mannschaft der HSG Hanauerland (TuS Marlen, TV Auenheim, TV Willstätt und Kehler Turnerschaft) die Meisterschaft der Kreisklasse des Bezirks Offenburg-Schwarzwald. Ungeschlagen überzeugten die Jungen und Mädchen über die gesamte Saison 2016/2017. Das einzige Unentschieden gab es beim hartnäckigen Verfolger SG Ottenheim-Altenheim 2. Die HSG Hanauerland beeindruckte mit 521 Toren in 16 Spielen, also durchschnittlich 33 geworfene Tore pro Spiel (40 Spielminuten). Die Top-TorjägerIn waren Manuel Dübon mit 130 Toren, Maurice Pha mit 110 und Sina Fuchs mit 87. Die Eltern und SpielerInnen dankten dem Trainerteam Volker Fuchs und Jörg Strebel und dem Betreuer, Zeitnehmer und Organisator Jörg Dübon nach dem letzten Spiel für die tolle Jugendarbeit, die Förderung der Spieler und die Team-Entwicklung der jungen Mannschaft.